DAS WORT FÜR HEUTE Freitag 20.07.2018

Denn uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns
gegeben, und die Herrschaft ist auf seiner Schulter;
er heißt Wunderbar, Rat, Held, Ewig-Vater Friedefürst;
auf daß seine Herrschaft groß werde und des Friedens
kein Ende auf dem Stuhl Davids und in seinem Königreich,
daß er's zurichte und stärke mit Gericht und Gerechtigkeit
von nun an bis in Ewigkeit. Solches wird tun der Eifer des
HERRN Zebaoth.

Jes 9:6-7

Indem er aber also gedachte, siehe, da erschien
ihm ein Engel des HERRN im Traum und sprach: Joseph,
du Sohn Davids, fürchte dich nicht, Maria, dein Gemahl,
zu dir zu nehmen; denn das in ihr geboren ist, das ist
von dem heiligen Geist. Und sie wird einen Sohn gebären,
des Namen sollst du Jesus heißen; denn er wird sein Volk
selig machen von ihren Sünden.

Mt 1:20-21